Die Fahrradschuhe sind ohne Zweifel der wichtigste Bestandteil, wenn es darum geht, die Kraftübertragung zu verbessern und Energie zu sparen. Eine Auswahl an speziellen Schuhmodellen für den Straßen- oder Geländeeinsatz garantieren in Kombination mit Klickpedalen eine feste Bindung zwischen dir und deinem Rad.

Statt Laufkomfort steht bei den Klickpedal-Schuhen die optimale Kraftübertragung im Vordergrund. Dafür werden steife Sohlen mit eingeschränkten Laufeigenschaften in Kauf genommen.

Generell gilt, je sportlicher, desto steifer und leichter ist die Sohle und somit auch der ganze Schuh. Modelle mit mehr Laufkomfort sind in der Regel etwas weniger direkt in der Kraftübertragung und etwas schwerer.

Bei der Wahl der richtigen Radschuhe solltest du darauf achten, dass diese genau auf den Fuß passen, damit dir keine unnötigen Schmerzen entstehen, oder du Kraft verlierst, weil die Schuhe zu groß sind. Wenn du in den Radschuhen hin und her rutschst, kannst du nicht die vorhandene Kraft auf das Pedal bringen.

Damit du die optimale Anpassung deines Schuhs vornehmen kannst gibt es unterschiedliche Verschlüsse. Drehverschlüsse verteilen die Kraft am Besten auf den Fuß. Oft wird ein Ratschenverschluss verwendet, womit die Schuhe fixiert werden. Außerdem werden noch Klettverschlüsse verwendet. Eine sehr simple, jedoch effektive Verschlussart. Schnell, unkompliziert und fixiert den Schuh gut. Dadurch kannst du leicht die Festigkeit einstellen und ändern.

Radschuhe sollen dich bei vielen Touren und Trainingsfahrten begleiten. Dafür benötigen sie eine stabile, leichte, luftige und langlebige Konstruktion. Auch bei wechselhafter Witterung sollen sie robust sein. Durch ein atmungsaktives Material in Verbindung mit Netzeinsätzen wird ein angenehmes Klima erreicht.

Alles anzeigen

Winterschuhe MTB

HPW Winterschuhe MTB

Rennradschuhe

HP1 Rennradschuhe

HP2 Rennradschuhe

HP3 Rennradschuhe

MTB Schuhe

HPM1 MTB Schuhe

HPM2 MTB Schuhe